Klassiker der Filmgeschichte

FK3_02 Die Truman Show

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir bleiben den 90ern auch in der zweiten Folge der dritten Staffel „Klassiker der Filmgeschichte“ treu: Unsere Gästin Christiane (@christianeattig) vom Film- und Psychologie-Podcast „Brainflicks“ und vielen mehr hat uns diesmal ihren persönlichen Filmklassiker „Die Truman Show“ aus dem Jahr 1998 mitgebracht. In einer Zeit, in der mit „Matrix“ ein weiterer Klassiker des Nachdenkens über Realität und Wahrheit in der Welt erschienen ist, bringt uns auch die Mediensatire über Truman Burbank, „seinen“ Regisseur Christof und das unbewusste Leben unter einer Kuppel uns zum Nachdenken: Wir sprechen über die Psychologie der Protagonist*innen und wie viel Wahrnehmung des Unrechts Truman ohne Einflüsse von Außen eigentlich gewinnen kann – und über Privilegien, Kapitalismuskritik und ganz viel über uns selbst und unseren Blick auf die Welt. Hört rein!

…und falls wir uns heute nicht mehr sehen: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht!


Film: Die Truman Show

Gästin: Christiane Attig

Zeitliche Einordnung

Worum gehts?

Themen des Filmes

Infos zu Autor und Regisseur

Philosophische Ansätze

Wann erkennt Truman, was los ist?

War Trumans Leben echt?

Ausblick


Episodenbild: By Maddl79 - Own work, CC BY-SA 4.0


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.